Die Vermittlung  übernehmen die Familienbildungsstätten im Auftrag des Jugendamtes des Kreises Pinneberg. Die Tagesmütter/-väter sind den Fachberaterinnen durch Hausbesuche und Gespräche bekannt. Sie haben eine Pflegeerlaubnis durch das Jugendamt. Zuschüsse  Anträge und Informationen über Zuschüsse erhalten Sie bei den Vermittlerinnen. Die Vermittlung von Kindertagespflegestellen